Joyce Summer über Madeira im Mystery People

Für die Aprilausgabe des britischen Magazins „Mystery People“ durfte ich einen Artikel über meine Liebe zur Insel Madeira und wie mich das zum Schreiben inspiriert erstellen.

Of my love for an island and how it inspires me to write – Joyce Summer

Madeira. “Flower Island” and “Island of eternal spring” are some of the names it is known by. For me it is simply “my” island. But it was a long way to get there.

The first time I met her consciously was in my mother’s tales, more than 25 years ago. Photos showing my mother beside folklorist-like market women, a lot of green, many flowers. Nothing that I thought I might ever be interested in.

Somehow I remembered it when we were looking for a new holiday spot. Not too far away, warm and not one of the popular tourist destinations for your typical beach holiday.

Wer möchte kann hier den ganzen englischen Text lesen.

Für alle anderen folgt hier der Text auf Deutsch:

Von der Liebe zu einer Insel und wie sie mich zum Schreiben inspiriert – Joyce Summer

Madeira. Blumeninsel. Insel des ewigen Frühlings. So wird sie genannt. Für mich ist sie einfach meine Insel. Aber bis dahin war es ein langer Weg.

Mehr lesen

Paulines Weihnachtszauber auf die Ohren

Ho ho ho,

für meine treuen Leser habe ich eine kleine Weihnachtsüberraschung…

Passend zu Weihnachten sendet das Literaturradio Bayern meine Weihnachtsgeschichte „Paulines Weihnachtszauber“…

Die zauberhafte Weihnachtsgeschichte könnt ihr hier direkt beim Literatur Radio Bayern hören.

Paulines WeihnachtszauberAlso nicht lange zögern und lasst euch von Pauline und Ben auf das weihnachtliche Madeira entführen und löst das Geheimnis der Ente…

Ein Glühwein und Kerzenschein dazu und schon vergisst man das Schmuddelwetter da draußen und träumt von Madeira und der Wärme.

Und was hat das Ganze mit einer Ente zu tun? Das wird noch nicht verraten… Also Ohren aufspannen, dann findet ihr es raus!

Viel Freude mit Paulines und Bens Erlebnissen auf dem weihnachtlichen Madeira und eine schöne Weihnachtszeit wünscht euch
Eure
Joyce

Woman of the Week

Das Magazin Mrs. City hat mich zur „Woman of the Week“ gekürt.

In regelmässigen Abständen schreibt Mrs. City über Hamburger Frauen, die ihren Traum leben. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich mich nun auch als Woman of the Week bezeichnen darf und über meine Leidenschaft, das Schreiben, sprechen konnte.

Mit der Reporterin Hannah Lenz habe ich über Träume mit Folgen, die Herkunft
meines Namens Joyce Summer und vieles mehr geplaudert.

© Nadja Schaer
© Nadja Schaer

Im Anschluss gab es noch ein Fotoshooting an der Binnenalster bei fast typischem Hamburger Wetter.

Das ganze Interview findet ihr hier.

Neulich im Krimi-Talk auf Kriminetz

Neulich im Krimi-Talk auf Kriminetz

Letzte Woche ging es im Krimi-Talk auf Kriminetz um „Malteser Morde“ und
die Hintergründe zu meinen Krimis…

Hamburgerin schreibt Krimis mit sommerlichem Inselflair

Nur ein Handlungsort für ihre Krimis, das war der Hamburger Krimiautorin Joyce Summer zu langweilig. Daher schickt sie ihre Protagonistin Pauline rund um die Welt an scheinbar friedliche, sonnige Urlaubsorte, an denen das Böse im Schatten lauert. Soeben ist ihr zweiter Krimi erschienen, „Malteser Morde“, der bei der sommerlichen Mörderjagd die blutige Geschichte des Johanniterordens wieder auferstehen lässt.

„Die Sonne ging gerade unter und tauchte den kargen ausgedörrten Boden um ihn herum in ein rötliches Licht. Die Abend- und Morgenstunden waren die Zeiten, in denen Malta seine wahre Schönheit zeigte. Vergessen war die öde Dürre der steinigen Insel. Morgen und Abend verwandelten den Stein des Mittelmeeres zu Gold..“

Malerisch entführt die Hamburgerin Joyce Summer in ihrem neuesten Krimi, „Malteser Morde“ den Leser auf die sonnige Mittelmeerinsel. Aber der Schein trügt…

Mehr lesen

Malteser Morde im „Literatur Radio Bayern“

Letzte Woche ist im Literatur Radio Bayern eine Lesung aus meinem Krimi „Malteser Morde“ erschienen.

Malteser-Morde-Literatur-Radio-Bayern

Nach meiner ersten Live-Lesung im Februar wieder eine spannende neue Erfahrung. Ich denke, ich werde das nicht zum letzten Mal gemacht haben.

Hier geht es zu dem Beitrag.

Viel Spaß beim Reinhören,

Eure Joyce