Start der neuen Krimiserie – »Madeiragrab«

Endlich ist es soweit – mit »Madeiragrab« startet die neue Madeira-Krimiserie rund um Comissário Avila, seinen getreuen Gefährten Vasconcellos und natürlich Leticia, seiner Ehefrau …

Mit dem »Anstrich« des neuen Zuhauses, den meine Leser in den letzten Wochen ausgewählt haben, sind Fernando und Leticia sehr zufrieden. Lasst euch in »Madeiragrab« von ihnen in das andere Portugal, das der Inselwelt Madeira, entführen …

Madeiragrab-3D

 

»Vorsichtig öffnete er das Gatter und schob mit der Schuhspitze die Reste auseinander. Das kehlige Schmatzen, gepaart mit dem leisen Grunzen wurde unterbrochen. Köpfe hoben sich kurz, dann beugten sie sich wieder herunter und es ging weiter.
Sie waren noch nicht fertig, aber der Rest würde in den nächsten Stunden verschwinden.
Leise schloss er das Gatter hinter sich und ließ sie ihre Arbeit zu Ende bringen.«

Mehr zum Inhalt

»Madeiragrab« – erhältlich bei eurem Buchhändler um die Ecke und in vielen Onlineshops

Aufgrund der großen Nachfrage nach der Taschenbuchversion meiner bisherigen Krimis, habe ich mich entschlossen, einen neuen Verlag zu suchen, um meinen Lesern die Möglichkeit zu geben, »Madeiragrab« auch als Taschenbuch ganz bequem über die Buchhandlung oder einen beliebigen Online-Buchhändler zu erwerben. Dies wird in Kürze auch für »Mord auf der Levada« und »Malteser Morde« geschehen.

Madeiragrab, Taschenbuch, 332 Seiten broschiert – ISBN-13: 978-3-744822473

Madeiragrab, Ebook – ISBN-13: 978-3-739392721 bzw. ASIN: B074HB9FT3

Direkt kaufen bei:

logo-thalia

logo-hugendubel

logo-buch

logo-buecher

logo-weltbild (nur EBook)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen, ich hoffe, dass die neue Krimiserie euch genauso viel Freude macht wie mir beim Schreiben.

Eure Joyce

Interview mit Berit von »Waldspaziergang.org« über Madeira und Schreiben

Vor Kurzem durfte ich mich mit Berit von dem wunderbaren Madeirablog »waldspaziergang.org« über Madeira, meinen neuen Krimi »Madeiragrab« und mein Schreiben unterhalten.

© Berit Borchardt

Es hat besonders viel Freude gemacht, weil mit Berit Borchardt eine echte Madeira-Kennerin die Fragen gestellt hat und dadurch der Bezug zu meiner Lieblingsinsel in diesem Interview sehr intensiv ist.

Kommt mit mir auf den Waldspaziergang und lest selbst, was ich Berit über meine Lieblingsplätze auf Madeira, Schreibroutinen und den neuen Krimi verraten habe …

Hier findet ihr das ganze Interview.

Vielen Dank an Berit für die schönen Fragen.

Eure Joyce

Lesung am 31.8.2017 – for Ladies only

Mein Hausmittel gegen diesen Sommer! Ich lese aus meinem neuesten sommerlichen Inselkrimi »MADEIRAGRAB«.

Es ist endlich soweit. Zum Start meiner neuen Madeira-Krimireihe gibt es eine Lesung im wunderbaren »NINE TO FIVE – shoes and more« von Doris Gayk.

Am Donnerstag, den 31. August möchte ich mit euch zusammen von Madeira träumen und euch das neueste Abenteuer von Comissário Avila und seinen Gefährten vorstellen.

© Agnieszka Hendel

Es findet in Hamburg-Winterhude in einem wunderbaren kleinen Damenschuhladen statt.
Hier findet ihr ein paar Impressionen der letzten Lesung an diesem außergewöhnlichen Ort im letzten Jahr…
Ladies Only – Ja, das heißt, die Veranstaltung ist nur für Damen, die Männer müssen leider draußen bleiben… Also Männer, schickt eure Frauen vorbei, denn neben der Lesung gibt es im Nine-to-Five von Doris Gayk auch tolle Schuhe und vieles mehr.
Gelesen wird aus meinem aktuellen Krimi, der im August das Licht der Welt erblickt…
Wer es bis dahin nicht abwarten kann, findet hier schon einen kleinen Spoiler.

Ich freue mich, wenn ihr vorbeikommt.

 

Wann? Do., 31. August 2017, 19 Uhr

Wo? Nine-to-Five, Hudtwalckerstrasse 29,

Weniger als 1 Minute vom Winterhuder Markt und der U-Bahn „Hudtwalkerstrasse“ entfernt.

Eure Joyce