Frühjahrsputz für meine Bücher

Frühjahrsputz für meine Bücher

Auch wenn es draußen noch nicht so richtig Frühling ist, ist es an der Zeit ein bisschen aufzuräumen und aufzuhübschen. Also gibt es einen Frühjahrsputz bei Joyce Summer im Bücherregal. Ein neues Äußeres für zwei alte Freunde und eine komplett überarbeitete zweite Auflage…

Neuer Glanz für zwei alte Freunde

Daher erstrahlen „Malteser Morde“ und „Paulines Weihnachtszauber“ ab heute im neuen Glanz.
Ich hoffe, euch gefallen die geänderten Cover.


Weiterhin ist Malteser Morde über alle bekannten Online Händler als EBook und über Amazon auch als Taschenbuch hier erhältlich.

Mehr lesen

Lesung am 10.November

Um 19 Uhr in Hamburg-Winterhude

Jetzt ist er da, der Herbst und damit genau die richtige Zeit, um es sich drinnen gemütlich zu machen.

© Carsten Ruthemann
© Carsten Ruthemann

Wer von euch Lust hat, Auszüge aus meinen Krimis zu hören und dabei das schöne Ambiente des Cafés zu genießen, welches mich zu einigen meiner Kaffee-Szenen inspiriert hat, ist herzlich eingeladen.

Kommt vorbei: am 10.11.2016 ab 19 Uhr im Caffè al Volo in Hamburg-Winterhude, direkt gegenüber der U-Bahn Haltestelle Hudtwalcker Straße.

Für einen Unkostenbeitrag von 10 Euro gibt es neben der Lesung noch tolle Naschereien von Ayla und Noél, passend zu den Orten der Bücher (mehr wird jetzt nicht verraten).

Ich freue mich auf euch,

Eure Joyce

Interview mit Henri Apell vom Selfpublisherpodcast

Letzte Woche hatte ich das große Vergnügen mich mit Henri Apell aus Heidelberg im Rahmen seines Selfpublisherpodcast über meine Krimis, Rezepte, Kaffee und Pauline zu unterhalten.

Worum ging es noch im Interview?

Dabei kamen natürlich auch die Schauplätze der Bücher, Madeira und Malta und vieles mehr zur Sprache. Wie etwa die Wirkung von Ponchas, Spaziergänge in Funchal und die Vor- und Nachteile des Selfpublishing. Oder mein Erlebnis mit den beiden Schwestern in der Bar Rodrigues in Canico.

Hintergründe und Ausblick auf den dritten Krimi

Und vielleicht konnte mir Henri ja neben Hintergründen zu „Malteser Morde“ und „Mord auf der Levada“ auch entlocken, wohin es Pauline in ihrem nächsten Abenteuer verschlagen wird…

Mehr lesen

Impressionen einer Lesung

Impressionen einer Lesung

Was wäre passender als die erste Lesung zu meinen Krimis in Nine-to-FiveWinterhude stattfinden zu lassen? Und zwar nur 400 m Luftlinie von dem Ort, wo Pauline ihr kleines Café hat…

Am 26. Februar war es soweit. Trotz des typischen Hamburger Schmuddelwetters ließen sich die Damen aus Winterhude und Umgebung nicht davon abhalten zu kommen.

Als Kontrast gab es dann Eindrücke von der Insel Madeira und wir konnten etwas dem Winter entfliehen und vom Frühling auf der Blumeninsel träumen.

Stehend und sitzend in Doris Gayks wunderbaren Schuhladen Nine-to-Five genossen wir zusammen bei einem gekühlten Glas Prosecco Paulines und Bens Abenteuer in „Mord auf der Levada“.
Mehr lesen