Madeira …. Insel für die Seele

Madeira …. Insel für die Seele

Kaum eingeflogen schon saugt der Körper begierig Sonne, Meeresbrise und die Farben der Insel auf.

Was für ein Labsal…. zu schön! !
Danke für diesen Reisetipp …
Unterkunft mitten in der Bananenplantage….vorm Haus rauschte das Meer, hinten raus der Wasserfall und auf der Plantage eine Levada. Schöneres Einschlafen und Erwachen ist kaum vorstellbar. Offene herzliche Menschen begegneten mir.

Mehr lesen

Bar Rodriguez

Etwas versteckt in einer Seitenstraße liegt die kleine Bar Rodriguez in Canico de Baixo.

Hier kann man unter Weinreben, umgeben von Blumen, einen richtig guten Poncha geniessen. Wir konnten gestern feststellen, dass sich dies zum Glück in den letzten 8 Jahren nicht geändert hat. Immer noch gehört die Bar den beiden netten Schwestern und es finden sich hier kaum Touristen. Dafür wird die Bar umso mehr von den Einheimischen frequentiert. Ein echter Geheimtipp. Den Madeira Aufenthalt mit ein paar Ponchas und Tosta de Queijo beginnen. Was gibt es schöneres!

Die Bar Rodriguez findet ihr in der Rua Bartolomeu Perestrelo 22 in Canico de Baixo.

Poncha

Poncha

Warum der Poncha auf Madeira Poncha heißt, ist nicht so richtig klar. Viele sagen, dass der Ursprung des Namens im Wort Poncho liegt. Ein Poncha wärmt genauso gut von Innen wie ein Poncho von Aussen.

Hier ein einfaches Rezept für alle, die diese Variante eines Caipirinhas einmal ausprobieren wollen:

  • 10 ml Zitronensaft erwärmen.
  • Einen Teelöffel Honig darin auflösen.
  • Das ganze mit 20 ml Aguardente auffüllen.

Serviert wird das ganze in kleinen Punschglas ohne Henkel. Es funktioniert aber auch mit Martinigläsern, die man, wenn man möchte, noch mit einem Zuckerrand versehen kann. Das ist dann natürlich nicht mehr ganz die Variante, die die Fischer auf Madeira abends in der Bar nach einem Tag auf See trinken.

Falls kein Aguardente zur Hand ist, kann man auch Rum verwenden. Aber hier sollte man, ähnlich wie bei einem Caipirinha, nicht an den Zutaten sparen und einen guten Rum kaufen.