Stürmische Zeiten auf Madeira – Jetzt neu: »Madeirasturm«

STÜRMISCHE ZEITEN FÜR DEN COMISSÁRIO

Ein Sturm braut sich über der Atlantik-Insel zusammen und im Hafen von Funchal wird die Leiche eines Touristen angespült. Hat der junge Mann wirklich nur das tobende Meer unterschätzt?

Comissário Avila hat kein gutes Gefühl bei der Sache, aber er kann sich nicht darum kümmern: Ein romantisches Wochenende mit seiner Frau in Madeiras malerischer Bergwelt steht an. Doch nicht nur der aufziehende Sturm stört die Idylle: Im Hotelpool schwimmt plötzlich die Leiche einer jungen Frau.

Von der Außenwelt abgeschnitten versucht Comissário Avila den Mörder zu finden – ein Wettlauf gegen die Zeit, denn inmitten des tosenden Sturms jagt der Mörder schon sein nächstes Opfer – und das betrifft Avila ganz persönlich …

»Madeirasturm« – jetzt überall erhältlich bei eurem Buchhändler um die Ecke und in vielen Onlineshops

Madeirasturm, Taschenbuch, 332 Seiten broschiert – ISBN-13: 978-3-748157175

Madeirasturm, Ebook – ISBN-13: 978-3-739445786 bzw. ASIN: B07PDZJTQ9

Direkt kaufen bei:

logo-thalia
logo-hugendubel
logo-buecher

Nur EBook:

logo-kobo
logo-weltbild

Direkt als Taschenbuch beim Verlag kaufen (Einfacher Versand auch nach Madeira):

Mit dem Selfpublisherpodcast über meinen neuen Südafrikakrimi

Vor ein paar Tagen plauderte ich mit dem Selfpublisherpodcast über Südafrika, Chancen für Selfpublisher und natürlich Madeira.

Schon vor zwei Jahren hatte ich das Vergnügen mit Henri Apell vom Selfpublisherpodcast.de zu sprechen. Mittlerweile ist einige Zeit vergangen und der vierte Krimi mit einem viel südlicheren Schauplatz ist draußen: »Tod am Kap«. Das war ein gegebener Anlass, um mal wieder mit Henri zu schnacken …

Hört hier, wie ich mit ihm über die aktuellen Hintergründe meines Südafrikakrimis, die Lage in Südafrika, mein neues Leben als hauptberufliche Autorin und den Weg in den lokalen Buchhandel spreche:

Podcast hören

Viel Spaß beim Zuhören,

Eure Joyce

Weitere Interviews und Hintergründe zu »Tod am Kap« findet ihr hier:

Interview mit dem Kapstadtmagazin

Von der Liebe zum Rugby

Über Gangs und Wassernöte

Foto in diesem Beitrag: © Carsten Ruthemann

Mord und Mehr – Lesung im Kulturhaus Eppendorf

Kriminelles am Wasser

Lesung am 04. Mai 2018 im Kulturhaus Eppendorf, Hamburg

Friesennerz, Flip-Flops und Feuerquallen – fünf Mörderische Schwestern beweisen, dass Verbrechen nicht nur etwas für Landratten sind.

Es lesen:

Yvonne Asmussen, Dagmar Hecht, Inga Lerch, Carola Plambeck-Lampe, Joyce Summer

Die Mörderischen Schwestern sind ein Netzwerk von 500 Autorinnen, deren Ziel die Förderung der von Frauen geschriebenen deutschsprachigen Kriminalliteratur ist.

Wann? Fr., 04. Mai 2018, 19 Uhr

Wo? Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13a

Blut und Blüten – Impressionen einer Lesung auf Madeira

Im Schatten eines Reiherbusches, vor einer blühenden Hibiskus-Hecke

Im Blumenmeer des Hotels Atrio, der schönen Zufluchtsstätte, die Emmanuelle und Michael Loret für ihre Gäste in Estreito da Calheta geschaffen haben, hielt ich eine Lesung unter freiem Himmel.

Mehr lesen

Blut und Blüten – Lesung am 8. 10. im Hotel Atrio auf Madeira

Joyce Summer liest aus ihrem neuesten Madeirakrimi »Madeiragrab«

Mord und Verrat auf dem sonnigen Madeira?

Joyce Summer wird am 8. Oktober ab 14:30 Uhr ihre Zuhörer davon überzeugen, dass auch hier auf der Blumeninsel das Böse im Schatten lauert.

Als in dem elitären Golfclub von Funchal eine Leiche kopfüber im See gefunden wird, ist es mit der sommerlichen Ruhe vorbei.
Die Tote war dabei eine Ausstellung über einen bekannten britischen Staatsmann und seine Gemälde auf der Insel vorzubereiten.
Stieß sie dabei auf ein dunkles Geheimnis? Comissário Avila und sein Mitarbeiter Vasconcellos werden in einen Strudel von Ereignissen verwickelt, der allzu schnell auch Avilas schwangere Frau Leticia erreicht. Kann der Comissário den Mörder stoppen und seine kleine Familie retten?

Jetzt endlich auch auf Madeira, dem Schauplatz des Buches …

Begleitet die Autorin und ihren Comissário Avila in ihrem neuesten Krimi »Madeiragrab« auf der Suche nach dem Mörder in der schönen Umgebung des Hotels Atrio in Estreito de Calheta

 

 

Wo?   Hotel Atrio Caminho dos Moinhos 218 Estreito da Calheta

Wann?   08. Oktober 2017 um 14:30 Uhr

Eure Joyce