Paulines Weihnachtszauber – jetzt neu als kleines eBook und Taschenbuch

Lassen Sie sich mit Paulines Weihnachtszauber auf ein weihnachtliches Madeira entführen und lösen Sie das Geheimnis der Ente

Bei Pauline und ihrem Mann Ben ist seit ihrer aufregenden Zeit auf Madeira, als sie Comissário Fernando Avila und seinem Subcomissário Vasconcellos bei der Aufklärung mehrerer Morde helfen konnten, wieder Ruhe eingekehrt.
Sie freuen sich darauf, das Jahr gemütlich in Hamburg ausklingen zu lassen.

Pauline wird zwar einige Zeit zwischen den Jahren in ihrem kleinen Café in Winterhude hinter dem Tresen stehen, um den Weihnachtsmuffeln ein Quartier weit weg von dem Familienchaos zu Hause zu bieten, aber ansonsten ist nur Entspannen geplant.
Da meldet sich Fernando Avila aus Madeira und wirft alle Pläne über den Haufen.
Und Pauline wäre nicht Pauline, wenn sie nicht in kürzester Zeit wieder mitten in eine spannende Geschichte verwickelt wäre. Und da ist ja auch noch der Weihnachtsmann mit seinen Elfen und Rentieren. Ob der vielleicht auf Madeira vorbei kommt?
Und was hat das Ganze mit einer Ente zu tun?

Für alle, die jetzt Lust bekommen haben weiter zu lesen gibt es “Paulines Weihnachtszauber” als kleines eBook bei Amazon. Wie immer für Kindle Unlimited Nutzer zunächst zum kostenlosen Download.
Und als besonderen Gag: für alle meine Leser, die aus dem Ausland nicht bei amazon.de eBooks ordern können oder es lieben ein gedrucktes Buch in der Hand zu haben, gibt es das Ganze auch als kleines Taschenbüchlein bei Amazon zum Minipreis.

Vielleicht auch als nettes kleines Mitbringsel zum Weihnachtskaffee bei Mutter, Tante oder der Freundin geeignet…

Als kleines eBook:
Als Taschenbüchlein:

Mord auf der Levada

Mord auf der Levada entführt sie auf die Urlaubsinsel Madeira und die Zeit des letzten Habsburger Kaiserpaares.

Eine junge Touristin wird auf Madeira in ein Netz aus Mord und Verrat verwickelt, welches weit bis in die Zeit kurz nach dem ersten Weltkrieg zurückreicht.
Eigentlich wollte die Hamburger Café Besitzerin Pauline mit ihrem Mann Ben einen geruhsamen Schnorchel- und Wanderurlaub auf Madeira verbringen. Aber gleich kurz nach ihrer Ankunft stolpert sie über den ersten Toten.

Als sie auf eigene Faust Nachforschungen beginnt, muss sie feststellen, dass die Spuren zum Tod des letzten Habsburger Kaisers führen. Was hat dieser mit dem Mord und einem Flugzeugabsturz zu tun? Der einheimische Comissário glaubt nicht so recht an Paulines Theorien und schon bald schwebt sie in größter Gefahr.

Hier geht es zur exklusiven Leseprobe.

Espresso Empfehlungen

Espresso Empfehlungen

Pauline konnte letztendlich Tomaz von den Vorzügen unterschiedlicher Espressosorten überzeugen. Inspiriert wurde ich dabei durch eine kleine Rösterei in Hamburg, Rothenburgsort, die immer wieder neue Espressi mit außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen anbietet. Hier findet man Espressosorten, von denen man gar nicht wusste, dass sie existieren. Helle Espressi, dunkle Espressi. Mal Single Origin aber auch Blends. Vielleicht finden sie ja auch heraus, welcher von den hellen Espressi von Pauline und Tomaz in ihrem Café in Mord auf der Levada ausprobiert wurde…Kleiner Tipp: vergleichen sie die von Pauline beschriebenen Geschmackserlebnisse mit den Angaben bei den Espressi.
Quijote Kaffee – Direktimport-Rösterei