Von der Liebe zu Rugby

Rugby als Nationalsport

Ein weiser Mann sagte mal: “Football is a gentleman’s game played by hooligans. Rugby is a hooligan’s game played by gentlemen.”
Jemand, der sich noch nicht mit Rugby beschäftigt hat, wird angesichts dieses Zitates wahrscheinlich mit dem Kopf schütteln. Wenn man sich aber näher mit dem Spiel befasst, versteht man so langsam, was damit gemeint ist. Zum einen geht es um den Hintergrund der meisten Rugbyspieler. Es ist eine typische College-Sportart, sodass tatsächlich ein Großteil der Spieler eine Universitätsausbildung hat.

Ich muss gestehen, meine Liebe zu Rugby ist erwacht, seitdem ich in einer irischen Kneipe auf Mauritius die Six Nations, das ist eine Art jährliche Europameisterschaft der sechs besten europäischen Teams, gesehen habe.
Auch die Rugby Regeln kamen mir zuerst sehr kompliziert vor, aber wenn man sich ein bisschen damit auseinandersetzt, geht es.

Rugby in meinem Krimi

So stand auch ganz schnell mein Entschluss, meinen »Captain Pieter Strauss« Rugby spielen zu lassen.

Mehr lesen