Comissário Avila – mein Ermittler auf der Frühlingsinsel

Comissário Avila – mein Ermittler auf der Frühlingsinsel

Avila leitet die »Brigada de homicídios«, die Mordkommission in Funchal. Er ist mit Leticia verheiratet, über die es demnächst mehr zu erfahren gibt.

Als Festlandportugiese hat es ihn mit seiner Frau 2008 nach Madeira verschlagen. Bis heute ist er immer wieder erstaunt über die Inselbewohner. Vor allem die Tatsache, dass scheinbar jeder jeden kennt, kann er, der die meiste Zeit seines Lebens im quirrligen Lissabon verbracht hat, nicht verstehen.

Mehr lesen
Ein Blick hinter die Kulissen des Buchschreibens Teil 2 – lebendige Figuren erschaffen

Ein Blick hinter die Kulissen des Buchschreibens Teil 2 – lebendige Figuren erschaffen

oder wie ich mich in eine meiner Nebenfiguren verliebte und sie anfing, mir ihre Geschichten zu erzählen …

Jedes Buch lebt von den Figuren, die es bevölkern. Der Leser muss sich in die Personen einfühlen können, mit ihnen lachen, weinen und Angst haben können. Aber wie erschaffe ich als Autor vielschichtige Figuren? Und was steckt dahinter, wenn ein Autor sagt, seine Figuren haben sich verselbständigt?

Mehr lesen

Stürmische Zeiten auf Madeira – Jetzt neu: »Madeirasturm«

STÜRMISCHE ZEITEN FÜR DEN COMISSÁRIO

Ein Sturm braut sich über der Atlantik-Insel zusammen und im Hafen von Funchal wird die Leiche eines Touristen angespült. Hat der junge Mann wirklich nur das tobende Meer unterschätzt?

Comissário Avila hat kein gutes Gefühl bei der Sache, aber er kann sich nicht darum kümmern: Ein romantisches Wochenende mit seiner Frau in Madeiras malerischer Bergwelt steht an. Doch nicht nur der aufziehende Sturm stört die Idylle: Im Hotelpool schwimmt plötzlich die Leiche einer jungen Frau.

Von der Außenwelt abgeschnitten versucht Comissário Avila den Mörder zu finden – ein Wettlauf gegen die Zeit, denn inmitten des tosenden Sturms jagt der Mörder schon sein nächstes Opfer – und das betrifft Avila ganz persönlich …

»Madeirasturm« – jetzt überall erhältlich bei eurem Buchhändler um die Ecke und in vielen Onlineshops

Madeirasturm, Taschenbuch, 332 Seiten broschiert – ISBN-13: 978-3-748157175

Madeirasturm, Ebook – ISBN-13: 978-3-739445786 bzw. ASIN: B07PDZJTQ9

Direkt kaufen bei:

logo-thalia
logo-hugendubel
logo-buecher

Nur EBook:

logo-kobo
logo-weltbild

Direkt als Taschenbuch beim Verlag kaufen (Einfacher Versand auch nach Madeira):

Madeiragrab in »Literaturradio Bayern«

Comissário Avila für die Ohren

Seit gestern könnt ihr die ersten Kapitel aus meinem neuen Madeirakrimi »Madeiragrab« im Literaturradio Bayern hören.

Für alle, die letzten Oktober nicht auf Madeira bei meiner Lesung dabei sein konnten, hier also eine Kostprobe aus Avilas neuestem Abenteuer.

Ich wünsche euch viel Freude beim Reinhören und beim Träumen von der Insel des ewigen Frühlings.

Hier geht es zum Beitrag.

Eure Joyce

 

 

Mord und Mehr – Lesung im Kulturhaus Eppendorf

Kriminelles am Wasser

Lesung am 04. Mai 2018 im Kulturhaus Eppendorf, Hamburg

Friesennerz, Flip-Flops und Feuerquallen – fünf Mörderische Schwestern beweisen, dass Verbrechen nicht nur etwas für Landratten sind.

Es lesen:

Yvonne Asmussen, Dagmar Hecht, Inga Lerch, Carola Plambeck-Lampe, Joyce Summer

Die Mörderischen Schwestern sind ein Netzwerk von 500 Autorinnen, deren Ziel die Förderung der von Frauen geschriebenen deutschsprachigen Kriminalliteratur ist.

Wann? Fr., 04. Mai 2018, 19 Uhr

Wo? Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13a